Insolvenzrecht

An dieser Stelle ist der Hinweis unvermeidbar: Die Insolvenz eines Unternehmens ist vermeidbar. Wir beraten im Vorfeld der Krise über mögliche Reaktionsmöglichkeiten auf Krisenanzeichen und informieren Sie über den Ablauf und die Konsequenzen eines Insolvenzverfahrens. Bereits zu diesem Zeitpunkt beginnt die Beratung der Organe des Unternehmens, wie u.a. dem Geschäftsführer, wie sich im Falle der Insolvenz die persönliche Haftung vermeiden oder zumindest begrenzen lässt.

Im Bereich Insolvenzrecht liegt der Hauptaugenmerk auf der Insolvenzverwaltung von Personen und Unternehmen. In der Insolvenzordnung wird der Sanierungs- und Fortführungsauftrag besonders betont. Auch wenn dieses Ziel nicht immer gelingt: Wir nehmen den dahinter stehenden Gedanken ernst, für alle Beteiligten Wertschöpfung zu generieren und wertvolle Arbeitsplätze und Vermögenswerte des Unternehmens zu erhalten.

Leider kommt es in der Insolvenz immer noch mehrheitlich zur Abwicklung des Unternehmens. Insolvenzen sind damit aber noch nicht zwingend eine für alle Parteien zu fürchtende Vermögenszerstörung. Die Insolvenz kann (und sollte) einen Gesundungsprozess für das Unternehmen bedeuten, manchmal aber auch das zwingende und konsequente Ende unternehmerischen Wirkens, welches letzten Endes eine erfolglose Phase beendet und damit auch die zu vermeidende Vernichtung weiteren Kapitals.

Außerhalb der Tätigkeit als Insolvenzverwalter sichern wir die Rechte einzelner Insolvenzgläubiger, nehmen Aufgaben in einzelnen Phasen des Insolvenzverfahrens wahr (beispielsweise durch Vertretung in Gläubigerversammlungen u.ä.), setzen Ansprüche (etwa durch Realisierung von Sicherheiten) für unsere Mandanten durch oder beurteilen sonstige Rechtsprobleme der Insolvenz, zum Beispiel zu Haftungsfragen und zum Anfechtungsrechts.

Wir beraten und vertreten auch Mandanten – bspw. Finanzämter oder Gesellschafter / Geschäftsführer – bei der Abwehr von Anfechtungsansprüchen im gerichtlichen Verfahren.

Das Insolvenzverfahren ist für die Verfahrensbeteiligten, insbesondere Mitarbeiter, Gläubiger und Unternehmer selten transparent und verständlich. Unsere Beratung ist daher zielorientiert. Wir arbeiten in enger Abstimmung mit unseren Mandanten, um zu wirtschaftlich positiven Ergebnissen zu gelangen.